Politische Bildung in Berlin Marzahn

Kurzbericht: Berlin - Marzahn: 28.04.2016 Titel: Grundlagenseminar politische Bildung: "Mehr Durchblick im Wirrwarr Politik"
Wie können wir uns einmischen? Hat das Aussicht auf Erfolg? Diesen Fragen sind - nach Eröffnung des gestrigen Grundlagenseminars durch Edit Sander (KBB) und Walter Gauks (Bundesvorsitzender Jugend-LmDR) - die beiden Polit-Profis Dr. Sergej Henke und Dietmar Schulmeister nachgegangen. Das Ergebnis: Einmischen lohnt sich. Und es ist leichter als man denkt. So können wir auf kommunalpolitischer Ebene durch Eingaben und Beschwerden sowie durch Teilnahme an Fragestunden mit Bezirkspolitikern unsere Interessen artikulieren und durchsetzen. Auf diesem Weg wurde beispielsweise eine Marzahner Grundschule durch die Bürger vor dem Abriss bewahrt. Zum krönenden Höhepunkt hat Heinrich Zertik (MdB), Schirmherr des Forums „Dialog mit Deutschen aus Russland“ seine Anfänge als Kommunalpolitiker Revue passieren lassen und den interessierten Teilnehmern wichtige Tipps für bürgerschaftliches Engagement mit auf den Weg gegeben. Alles in Allem – eine gelungene Veranstaltung! Das Grundlagenseminar politische Bildung „Mehr Durchblick im Wirrwarr Politik“ ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kommunalpolitischen Bildungswerks (KBB) und der Jugend-LmDR.
Gelesen 648 mal