Einladung zur Oper "Christus" in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten Sie sehr herzlich zu einem besonderen Kulturerlebnis einladen und Sie bitten, sich den Termin am Freitag, den 11. November von 19 bis 21 Uhr freizuhalten.
An diesem Tag kehrt die 1894 uraufgeführte, jahrzehntelang verschollene Oper „Christus“ des berühmten Komponisten Anton Rubinstein auf die Bühne zurück. Wir freuen uns auf das 50-köpfige Orchester Camerata Sibiriens und die Chorkapelle der Tjumener Philharmonie unter der Leitung des Dirigenten Anton Sharoyev, die eigens aus Russland anreisen. Wir würden uns ganz besonders freuen, Sie zu diesem außergewöhnlichen musikalischen Ereignis als unsere Gäste begrüßen zu dürfen! Die Aufführung ist ein gemeinsames Projekt der Assoziation der russisch-deutschen Zusammenarbeit in Tjumen, des Vereins Deutsch-Russische Festtage, der Jugendorganisation der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland (LmDR) und des Integrationshauses Lyra. Wir danken der Region Tjumen, dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland, dem Goethe-Institut, dem Admiralspalast, dem Verein Deutsche Gesellschaft, der Agentur KaiserCommunication GmbH und vielen mehr für die freundliche Unterstützung. Der Eintritt ist kostenlos. Bitte teilen Sie uns bis Montag, den 7. November per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 030/53397324 mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen. www.christus-oper.de
Letzte Änderung amSonntag, 06 November 2016 14:07 Gelesen 387 mal